Aqua Zumba

 

 Was ist Aqua Zumba?

Aqua Zumba ist nicht einfach nur Zumba-Fitness im Wasser. Natürlich werden auch beim Aqua Zumba die normalen Zumba-Choreografien getanzt, jedoch werden diese mit traditionellen Wassergymnastik-Übungen kombiniert. Zu diesen gehören zum Beispiel auf der Stelle laufen oder der Delfin-Beinschlag. Durch den Wasserwiderstand kann man die Tanzschritte aber nicht genauso schnell wie an Land ausüben. Das Tempo ist beim Aqua Zumba deshalb nur etwa halb so schnell wie beim klassischen Zumba. Eines haben Aqua Zumba und Zumba-Fitness gemeinsam: Der Spaß steht im Vordergrund. Nicht ohne Grund heißt das Motto „Ditch the Workout and Join the Party!“ (Hör’ auf mit dem Training und mach’ bei der Party mit!). Beim Aqua Zumba wird daraus „Take the Party to the Pool“. Beim Training darf laut mitgesungen und auch geplanscht werden – Aqua Zumba soll eher eine Pool-Party als ein gewöhnliches Training sein.

 

Für wen eignet sich Aqua Zumba? Jeder kann Aqua Zumba machen. Doch es ist besonders gut für Menschen mit Gelenkschäden geeignet, da durch den Auftrieb des Wassers die Gelenke unterstützt und somit weniger belastet werden.

Für Aqua Zumba braucht man weder Wassergymnastik- noch Zumbavorkenntnisse.